Suche
  • Beratung | Visualisierung | Projekte
  • office@oertel.cc | +4369913939183 (English is fine too)
Suche Menü

Wände in Flieder

Ist das nicht eine Wahnsinnsfarbe? Den Boden hätte ich anders gewählt, aber dieses satte Zyklam, das sich bis zu den Fensterläden entfaltet, ist eine wahrlich nicht zu übersehende Farbwahl, die alles andere, die Möbel, die Bilder und Accessoires zu Statisten macht. Dramatik und Aha-Effekt garantiert.

Foto Wandfarbe_house_beautiful_magazine

Via => House Beautiful Magazine

Autor:

Interior Design Beraterin und Journalistin; und: Betreiberin von Streetview Wien, einer Ferienwohnung in Wien.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wände in Flieder konnte ich mir nie so richtig vorstellen, aber wenn ich mir das hier so anschaue, dann muss ich sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Bei mir ist alles weiß und ich dachte mir immer, es sei am besten alles in weiß zu haben und lieber mit Stoffen und Bildern Farbtupfer zu setzen, aber jetzt überlege ich wirklich, ob ich nicht mal eine Wand in Flieder streichen sollte. Danke für die Inspiration. Gruß Liv

  2. Sich für eine ganze Wand in Farbe zu entscheiden, ist viel mehr als ein Farbtupfer. Farbe kann die ganze Atmosphäre eines Raumes verändern und beleben. Ein kleiner Tipp: streichen Sie die Farbe großflächig auf weißés Packpapier und hängen Sie es an die Wand. Geben Sie sich Zeit die Farbe bei verschiedenen Lichtsituationen wirken zu lassen und entscheiden Sie sich danach. Auch die richtige Intensität und Farbnuance lässt sich so leichter herausfinden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.