Suche
  • Beratung | Visualisierung | Projekte
  • office@oertel.cc | +4369913939183 (English is fine too)
Suche Menü

Piscine Molitor in Paris – Ein Pool mit Geschichte

Swimmingpoolansichten einmal anders. Als der Bau von öffentlichen Pools beliebt wurde, war es selbstverständlich Stil, Funktionalität und Glamour zu vereinen. Wenige dieser Bäden haben die Zeiten überdauert, ebenso wenig das Bemühen um architektonische Feinheiten. Manchmal aber haben diese ehemaligen Kleinode Glück und werden von architekturbegeisterten Menschen entdeckt, die den Wert und Charm erkennen.
Das Piscine Molitor in Paris ist so ein Beispiel. Das Bad im späten Art-Déco-Stil wurde vom Architekten Lucien Pollet entworfen und 1929 von Johnny Weissmuller eröffnet. Sogar der erste Bikini wurde hier am Sommerbecken im Juli 1946 der Modewelt vorgeführt. Seit 1989 leerstehend gab es zahlreiche Initiativen das Bad zu restaurieren. Vor knapp einem Jahr war es dann soweit. Auch wenn das Bad, heute Teil einer Hotelanlage, nicht mehr öffentlich zugänglich ist, es ist schön, dass Orte mit Geschichte eben nicht nur Geschichte sind, sondern eine neue Chance bekommen.

Foto Piscine Molitor_Messynessychic

Via => Messy Nessy Chic

Autor:

Interior Design Beraterin und Journalistin; und: Betreiberin von Streetview Wien, einer Ferienwohnung in Wien.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.