Suche
  • Beratung | Visualisierung | Projekte
  • office@oertel.cc | +4369913939183 (English is fine too)
Suche Menü

Eine Wand mit Bildern

Man verwendet viele Gedanken daran einen Raum einzurichten, die Möbel auszuwählen, Farben passend zu planen, Licht strategisch einzusetzen und mit Accessoires den Raum lebendig werden zu lassen. Oft habe ich bemerkt, dass Bilder aufhängen so unter „ferner liefen“ angedacht wird. Dabei zählt genau das zu den schwierigsten Bereichen des Einrichtens.

Interessant hier finde ich, dass man seinen Ansatz, eine Wand mit Bildern zu schmücken, einfach erweitern kann, indem man nicht nur im Rahmen denkt. Wie wäre es mit einem Rahmen der ein Wandbild umrahmt, ein Tablett, weil es motivlich passt, Teller, Spiegel, mal rund, mal quadratisch, modern und rustikal.

Es muss nicht immer nach den klassischen Regeln des Bilderaufhängens gehen. Den eigenen Rahmen öffnen, Ungewohntes zulassen, experimentieren – und schon kommt etwas Spannendes heraus…

Foto Bilderwand Belle Maison

Via => Belle maison

Autor:

Interior Design Beraterin und Journalistin; und: Betreiberin von Streetview Wien, einer Ferienwohnung in Wien.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.