Suche
  • Beratung | Visualisierung | Projekte
  • [email protected] | +4369913939183 (English is fine too)
Suche Menü

Klein, aber fein


Ich finde die Struktur einer Wohnung, eines Hauses ebenso spannend wie die Inneneinrichtung. Groß ist per se nicht immer besser, klein nicht immer gemütlicher. In den USA geht der Trend immer mehr von großen, rein repräsentativen Häusern zu kleineren, den eigentlichen Wohnbedürfnissen seiner Bewohner angepassten Heimen. Dazu fand ich einen interessanten Beitrag in The Thrifty Decorating Blog, ebenso wie ich fast zeitgleich die Bücher von Sarah Susanka entdeckt habe, die sich genau mit diesem Thema in ihren Büchern auseinandersetzt. Ich habe mir die “Not So Big House-Collection” zugelegt und was ich bis jetzt gelesen habe finde ich sehr schlüssig. Für ArchitektInnen sicher auch interessant. Schließlich gibt es auch bei uns die Tendenz – ebenso bei Fertigteilhäusern – je größer desto imposanter. Als Beispiel, dass beeindruckend nicht nur mit der Größe zu tun hat, habe ich einen Beitrag im Inhabitat-Blog gefunden, der eine interessante Alternative vorstellt: Ein 1-Zimmer-Haus aus Holz und Glas, für den Garten oder als Anbau z.B. auf Flachdächern geeignet. Auf der Seite von Metroshed gibt es noch mehr Informationen und Fotos. Ich finde dieses Haus witzig, einzig das Badezimmer und WC habe ich noch nicht entdecken können, aber in Zusammenhängen wo das nicht zwingend notwendig ist, könnte mir diese Box schon gut gefallen.

m4s0n501

Autor:

Interior Design Beraterin und Journalistin; und: Betreiberin von Streetview Wien, einer Ferienwohnung in Wien.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hello there. Since I found your site, I translate your posts into English on a Web site so I can read them! It sounds like many of us are thinking about the benefits of smaller homes these days. It’s a very nice change. You’re correct–in the U.S., bigger is often seen as better. But it’s nice to meet people who don’t believe this is necessarily true.

    Have a great week!
    L.C.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.